Der Seminarraum als Kunstraum und „Salon"

Die ehemalige Backstube bietet einen besonders gut geeigneten Rahmen für Ausstellungen: Seit 2004 werden die Räume 2-3-mal im Jahr zu einer Galerie.

Jede Vernissage ist ein besonderes Ereignis, und die Praxis erstrahlt immer wieder in neuem Licht. Darüber hinaus finden Veranstaltungen zu ausgewählten Themen statt. Bei diesen Gelegenheiten gestalten Künstler und Referenten gemeinsam das Programm.

Unser Thementag „Schmerz lass nach“ bot zum Beispiel einen künstlerischen, informativen und kreativen Zugang zu diesem Thema.

Falls Sie Konzepte und Ideen haben, entweder eine Ausstellung oder einen Thementag mitzugestalten, sprechen Sie mich gerne an. Je nach zeitlicher, thematischer und organisatorischer Kapazität bin ich offen für „frischen Wind“.Im Allgemeinen werden diese Veranstaltungen ehrenamtlich organisiert, die entstehenden Unkosten werden geteilt, bzw. es wird um Spenden gebeten.